Bis zu 50% im Winter Sale

Bis zu 50% im Winter Sale

Endlich ist es soweit!
Sale bis zu 50%

Entdecke jetzt viele Styles im Sale bis zu 50% reduziert. Nicht verpassen!

Daunenjacken

(32 Artikel)

Nichts hält so warm wie eine Daunenjacke. Gefütterte Herrenjacken sind meist abgesteppt verarbeitet, damit das Füllmaterial nicht verrutscht. Der ideale Kompromiss für sportliche Herren sind Softshelljacken mit wattierter Weste, die vor allem die Körpermitte ideal isolieren.

Daunenjacken für Herren: Guide

Sportlicher Schnitt, geringes Gewicht, wohlige Wärme: Daunenjacken sind ideale Winterjacken. Hier einige Tipps:

  • Herren tragen Daunenjacken stilsicher zu praktisch jedem Outfit, egal ob Freizeit oder Business.

  • Dabei muss es nicht immer eine Herren-Daunenjacke in klassischem Schwarz sein. Blau, Grau, Khaki oder Oliv eignen sich ebenso für einen dezenten Auftritt. Mit kräftigeren Tönen belebst du hingegen deinen Casual Look.

  • Ultraleichte Daunenjacken eignen sich für Herren, die viel Bewegungsfreiheit brauchen, und sind damit ideal für lange Trekking-Touren an kalten Tagen.

  • Nicht jede Steppjacke ist auch eine Daunenjacke. Es kommen auch andere Füllmaterialien zum Einsatz, zum Beispiel synthetische Fasern. Daunen-Steppjacken für Herren sind hingegen immer mit Daunen gefüllt.

Erfahre mehr über die Herren-Daunenjacken von s.Oliver.

Größe filtern

Sortierung: Bestseller
  • Bestseller
  • Beste Ergebnisse
  • Neuheiten
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
Verfügbar in:
S, M, L, XL, XXL, 3XL
Verfügbar in:
S, M, L, XL, XXL

-43%

Verfügbar in:
S, M, L, XL, XXL, 3XL

-13%

Verfügbar in:
S, M, L, XL, XXL

-24%

Verfügbar in:
S, M, L, XL, XXL, 3XL

-43%

Verfügbar in:
S, XL

-42%

Verfügbar in:
S, M, L, XL, XXL, 3XL

-10%

Verfügbar in:
S, M, L, XL, XXL

-25%

Verfügbar in:
S, M, XL, XXL

-25%

Verfügbar in:
S, M, L

-30%

Verfügbar in:
S, M, L, XL, XXL, 3XL

Daunenjacken für Herren

Daunenjacken bieten die höchste Wärmeleistung unter den klassischen Winterjacken und sind damit ein heißer Tipp für kalte Tage. s.Oliver hat Herren-Daunenjacken von klassisch-schick bis sportlich-elegant. Bestelle deine Favoriten bequem online.

Männer-Daunenjacken in großer Auswahl

Du möchtest auch bei Kälte draußen aktiv sein ohne zu frieren? Dann triffst du mit einer Daunenjacke eine gute Wahl. Je nach aktuellem Sortiment findest du bei uns zum Beispiel warme Steppjacken mit Kapuze, Outdoor-Jacken mit Fake Fur und Modelle im Blouson-Stil. Die modernen Isolationsjacken halten warm, ohne dass sie dafür ein großes Volumen brauchen. Genieße behagliche Wärme und viel Bewegungsfreiheit!

Auch für den Übergang führen wir Modelle in vielen Farben, Größen und Designs. Entdecke unsere Softshell-Jacken, Daunenwesten und wattierten Jacken für Herren. Wenn du hochwertige und leichte Daunenjacken für Herren suchst, bist du bei s.Oliver genau richtig!

Das Geheimnis der Wärme

Luftig, flauschig, leicht: Wie funktioniert eine Daunenjacke eigentlich? Ganz einfach: Die Kombination aus einer winddichten Außenschicht und einem flauschigen Innenfutter aus federleichten Daunen isoliert den Körper wirkungsvoll von der Umgebungskälte. Kleinste Lufteinschlüsse zwischen den feinen Federn tragen ihren Teil dazu bei. Oft sorgen markante Steppnähte bei Herren-Daunenjacken dafür, dass das Innenfutter an Ort und Stelle bleibt. Die Nähte verhindern, dass sich die Daunen mit der Zeit am unteren Saum der Jacke sammeln. So bleiben die Wärmeeigenschaften dauerhaft erhalten.

Wann Daunen und wann Kunstfaser?

Kurz gesagt: Daunenjacken für Männer eignen sich ideal, wenn es draußen kalt und trocken ist. An kalten, regnerischen Tagen trägst du hingegen lieber eine Jacke mit Kunstfaserfüllung – oder kombinierst eine wasserabweisende Outdoorjacke mit wärmenden Schichten, also etwa Pullovern und Strickjacken. Hintergrund: Daunen sind üblicherweise wärmer und leichter als Isolationsfüllungen aus Synthetik. Zudem lassen sich Daunen meist besser verdichten und weisen ein geringeres Packmaß auf. Wird eine Daunenjacke jedoch nass, können die feinen Federn verklumpen. Die Jacke verliert dann vorübergehend einen Teil ihrer Wärmeleistung. Eine Kunstfaser-Füllung wärmt hingegen häufig noch, wenn sie feucht wird.

Ob du lieber zum Naturprodukt Daune oder zu Synthetikfasern greifst, hängt neben den persönlichen Vorlieben also vor allem vom Wetter ab, denn beide Varianten haben ihre Vorzüge und Existenzberechtigung. Am besten hast du ohnehin für jedes Wetter ein passendes Exemplar im Kleiderschrank. Hier die Eigenschaften nochmals im Überblick:

  • Daunen: Wärmer, leichter, besser komprimierbar

  • Kunstfaser: Wärmt auch in feuchtem Zustand



Wie Daunenjacken waschen?

Am besten wäschst du Daunenjacken gar nicht, denn bei jeder Wäsche können die weichen Federn einen Teil ihres natürlichen Fettgehalts verlieren. Entferne leichte Verunreinigungen vorsichtig mit einem weichen Schwamm und etwas klarem Wasser. Störende Gerüche vertreibst du, indem du die Jacke auf links drehst, aufhängst und gut auslüften lässt. Bitte beachte auch stets die Pflegehinweise auf dem eingenähten Etikett.

Lässt sich eine Reinigung bei häufigem Gebrauch und/oder starker Verschmutzung nicht vermeiden, gib deine Herren-Daunenjacke in die Waschmaschine und wähle einen Schonwaschgang (Fein- oder Wollprogramm). Am besten verwendest du ein spezielles Daunenwaschmittel. Bei herkömmlichen Waschmitteln ist Vorsicht geboten und Weichspüler sind generell tabu, ebenso wie Waschtemperaturen über 30 Grad Celsius. Schließe alle Knöpfe und Reißverschlüsse und drehe die Jacke auf links, um die Oberfläche zu schonen. Am besten wäschst du Daunenjacken zudem einzeln. Die Wäschetrommel sollte so groß sein, dass du die Jacke nicht übermäßig stark komprimieren musst.

Generell gilt: Wasche Daunenjacken so selten wie möglich, denn durch häufiges Waschen verlieren die Federn nach und nach ihre Bauschkraft. Diese wird in Kubik-Zoll (cubic inches = cuin) angegeben und gilt als Maß dafür, wie gut Daunen sich selbst in ihren ursprünglichen Zustand zurückversetzen, nachdem sie komprimiert wurden.

Daunenjacken richtig trocknen

Schleudere nasse Daunenjacken nach der Wäsche besser nur schonend und wringe sie keinesfalls aus. Lege sie weit ausgebreitet auf einen Wäscheständer oder gib die Daunenjacke bei höchstens 60 Grad Celsius in einen Wäschetrockner. Auch hier gibt das Pflegeetikett Auskunft. Je nachdem, wie feucht deine Herren-Daunenjacke nach dem Waschen ist, solltest du sie höchstens bis zu einer Stunde im Trockner lassen. Lege zwei oder drei (nicht abfärbende) Tennisbälle mit in den Trockner, die die Daunen auflockern und Ihre Jacke wieder weich und flauschig machen.

Daunenjacken für Herren und mehr – bei s.Oliver

Hast du dich schon entschieden? Dann bestelle die Jacke deiner Wahl doch gleich bequem online. Um dein winterliches Outfit abzurunden, findest du bei uns zudem weitere hochwertige Artikel, zum Beispiel schöne Schals und Mützen, mit denen du zusätzlich für Schutz und behagliche Wärme sorgst. Und überrascht dich doch einmal ein Schauer, während du die neue Daunenjacke trägst, dann bleibst du unter einem unserer Regenschirme trocken. Nicht nur die Federn freut’s.

Einen Moment bitte, gleich geht's weiter

Fehler

SCHLIESSEN