Nur für kurze Zeit: Bis zu 30%* Extra im Winter Sale

Extra-Sale bis zu 30%*

CODE:

Mehr Styles, mehr Rabatt!

Der Winter Sale geht weiter. Ab sofort erhältst du bis zu 30%* Extra auf die bereits reduzierten Looks. Sichere dir jetzt deine Favoriten!

Konditionen

*Gültig bis einschließlich 30.01.2022. 20% Rabatt ab einem Einkaufswert von 2 reduzierten Artikeln und 30% Rabatt ab einem Einkaufswert von 3 reduzierten Artikeln im Online Shop und in der s.Oliver Fashion App bei Eingabe des Codes. In teilnehmenden Stores, ausgenommen Outlets. Mehrfach einlösbar. Nicht mit anderen Gutscheinen oder Aktionen kombinierbar. Nicht einlösbar auf bereits getätigte Einkäufe.

Hemden

(278 Artikel)

Ob businesstauglich oder leger: Hemden gibt es für nahezu jedes Herrenoutfit: Unterschiedlichste Stoffe, moderne Muster und Farben sowie Schnitte, die zu jeder Körperform passen, eröffnen dir unbegrenzte Stylingmöglichkeiten. So findest du garantiert ein Hemd, das dir gefällt.

Herrenhemden richtig waschen

Damit deine Hemden lange wie neu aussehen, die Farbe nicht verblasst und sie ihre ursprüngliche Form behalten, solltest du ein paar Dinge beachten. Die wichtigsten Reinigungshinweise stehen auf dem Pflegeetikett: Da viele Hemden für Herren einen hohen Baumwollanteil aufweisen, sollten sie auch bei stärkerer Verschmutzung bei nicht mehr als 40 Grad gewaschen werden.

  • Bei Herrenhemden mit Stehkragen solltest du diesen vor dem Waschen hochklappen und den obersten Knopf schließen.
  • Wähle eine niedrige Schleuderzahl und lade die Waschtrommel nicht ganz voll, um das Material zu schonen und Faltenbildung zu verhindern.
  • Hänge Hemden nach dem Waschen gleich auf einem Bügel auf, damit sich der Stoff nicht verzieht. Besonders praktisch sind Herrenhemden, die bügelfrei sind.

Erfahre mehr über modische Hemden von s.Oliver.

Größe filtern

Sortierung: Bestseller
  • Bestseller
  • Beste Ergebnisse
  • Neuheiten
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
Verfügbar in:
S, M, L, XL, XXL, 3XL
Verfügbar in:
S, M, L, XL, XXL, 3XL
Verfügbar in:
XXL, 3XL, 4XL, 5XL
Verfügbar in:
XXL, 3XL, 4XL, 5XL
Verfügbar in:
XXL, 3XL, 4XL, 5XL
Verfügbar in:
XXL, 3XL, 4XL, 5XL

Hemd langarm

49,99 EUR

Brand New

Verfügbar in:
S, M, L, XL, XXL, 3XL
Verfügbar in:
S, M, L, XL, XXL, 3XL
Verfügbar in:
S, M, L, XL, XXL, 3XL
Verfügbar in:
S, M, L, XL, XXL, 3XL
Verfügbar in:
XS, S, M, L, XL, XXL
In vielen Größen verfügbar
1 2 3 4 5

Hemden: Klassische und legere Schnitte für einen stilsicheren Auftritt

Klassische Herrenhemden in Weiß oder Schwarz und mit spitzem Kentkragen, feine farbige Dessins auf griffigem Popeline-Stoff oder ein lässiges Karohemd im Lumberjack-Stil: Hemden gibt es für jeden Anlass und Stil. Damit du ein Oberteil findest, das perfekt sitzt und bequem ist, kannst du bei s.Oliver viele unterschiedlich geschnittene Hemden online kaufen.

Herrenhemden – zeitlos modern und vielseitig

Einige Hemden für Herren verfügen über einen klassischen Kentkragen, manche über auffällige Pattentaschen – es gibt sie mit kontrastierenden Knopfleisten und gestärkten Manschettenärmeln: Hemd ist nicht gleich Hemd. Kleine Details können darüber entscheiden, welche Hemden modebewusste Herren tatsächlich kaufen und welche Modelle beim individuellen Stylecheck durchfallen. Mit Button-down-Kragen, dezenter Brustleistentasche und umgekrempelten Ärmeln wirkt man beispielsweise gleich legerer. Neben dem typischen Langarmhemd gibt es außerdem auch die Kurzarmvariante für wärmere Tage. Diese trägt man im Sommer als schickes und luftiges Freizeithemd, bei Bedarf kombiniert mit leichten Sweatshirts.

Egal, ob weite Passformen für breite Schultern oder engere Schnitte für Männer mit athletisch-schlankem Körperbau: Möchtest du Herrenhemden kaufen, kommt es auf perfekten Sitz und Tragekomfort an. Diesbezüglich muss man keine Kompromisse machen, denn es gibt für jede Figur ein passend geschnittenes Herrenhemd:

  • Regular-Fit-Hemden für Herren: Hemden im Regular-Fit sind auf durchschnittliche Körpermaße zugeschnitten – also weder auf eine sehr füllige noch eine sehr schlanke Figur. Die Hemden zeichnen sich durch einen geraden Schnitt aus und sind nur leicht tailliert.
  • Modern-Fit-Hemden: Sie sind so geschnitten, dass sie vor allem schlankeren Männern sehr gut stehen. Herrenhemden in Modern-Fit haben eine schmale Passform mit nur schwach betonter Taille und liegen vergleichsweise eng an, lassen aber dennoch genügend Luft.
  • Slim-Fit-Hemden: Diese sehr schmal geschnittenen Modelle schmiegen sich eng an den Körper an. Sie eignen sich ideal für sehr schlanke Männer und athletische Träger, die einen körperbetonten Look bevorzugen. Dehnbare Materialien garantieren einen hohen Tragekomfort.
  • Comfort-Fit-Hemden: Sehr weit geschnittene Hemden für Herren mit breiterem Körperbau. Die lockere Passform sorgt für Komfort und kaschiert kleinere Rundungen.

Dass ein Herrenhemd gut sitzt, erkennst du daran, dass die Schulternaht mit den Oberkanten deiner Schultern abschließt. Passt zwischen Hals und Kragen ein Finger, liegt auch der Kragen nicht zu eng an.

Apropos Kragen: Ob auf- oder umgestellt – die Kragenform eines Hemdes gibt die Stilrichtung vor. Für unentschlossene Herren gibt es auch Hemden ohne Kragen.

  • Kentkragen: Diese klassische Variante, die perfekt mit der Bürokrawatte harmoniert, zeichnet sich durch kurze und spitz zulaufende Kragenenden aus, die leicht auseinanderliegen, um einer Krawatte oder Fliege Platz zu lassen.
  • New-Kent-Kragen: Bei dieser modernen Interpretation des Klassikers ist der Kragen des Hemdes etwas weniger spitz und breit.
  • Haikragen: Bei diesem Kragen liegen die Spitzen weiter auseinander. Er eignet sich für breitere Krawattenknoten, ist oftmals durch Stäbchen gestärkt und relativ hoch. Dennoch sieht diese Form auch ohne Krawatte elegant aus.
  • Button-down-Kragen: Diese Kragenart findet man vor allem bei sportlich wirkenden Hemden für einen lässigen Freizeit-Look. Sie zeichnet sich durch Knöpfe aus, mit denen sich die Kragenenden am Hemd fixieren lassen.
  • Under-Button-down-Kragen: Auch bei diesem Modell garantieren Knöpfe den perfekten Sitz der Kragenenden. Da die Knöpfe vernäht sind, sind sie jedoch nicht sichtbar.
  • Kläppchenkragen: Diese sehr kurze und elegante Variante ist eher Hemden für förmlichere Anlässe vorbehalten. Man trägt sie meist mit Fliege, Smoking oder Frack.
  • Stehkragen: Dieser Kragen ist ein schmaler angesetzter Streifen, der sich farblich entweder dem Hemd entspricht oder einen modischen Kontrast bildet. Herrenhemden mit Stehkragen wirken besonders sportiv und lässig.

Herrenhemden kariert, gestreift oder unifarben: Für jeden Anlass perfekt gestylt

Es müssen nicht immer die klassischen Hemden in Weiß sein. Die Farbpalette ist groß. Herrenhemden in einem zarten Blau oder satten Grün können ebenso aufregend sein wie Herrenhemden in Rot. Solo oder schick und in Kombination mit einem Anzug in Schwarz oder einer Kontrastfarbe sind diese Herrenhemden sowohl modern als auch absolut businesstauglich. Sehr seriös wirken zudem Herrenhemden in Schwarz, zu denen jedoch nur ein schwarzes Jackett passt. Wenn du es etwas extravaganter möchtest, verleihst du diesem Outfit mit einer bunten Krawatte ein farbliches Highlight.

Noch mehr Mut zur Farbe kannst du in der Freizeit bekennen. Ein frisches Alpengrün oder ein kräftiges Beerenrot liegen im Trend. Doch gibt es Hemden auch in zahlreichen anderen Farben. Und auch bei den Mustern ist die Auswahl groß. Karierte Hemden kommen einfach nie aus der Mode. So wird der schottische Glencheck-Stil immer wieder neu interpretiert. Auch der Lumberjack-Style wäre ohne Karohemden undenkbar. Den urbanen Holzfällerlook runden eng anliegende Jeans oder Chinos ab. Dazu passen sowohl Boots aus Leder als auch Sneaker, die den Farbton des Hemdes aufgreifen.

Neben karierten Hemden sind auch solche mit Streifenmuster angesagt. Feine Nadelstreifen eignen sich speziell für Businesshemden. Die leichten Tonabstufungen von Flammgarn-Hemden sehen sehr vornehm aus und sind sozusagen Herrenhemden in „gestreift-light“. Lässiger wirken hingegen die breiten Längsstreifen des Dobby-Musters. Wenn du es gern noch etwas auffälliger magst, wählst du ein Herrenhemd mit auffälligen Statement-Patches und -Prints oder einen Stoff mit Jeans-Optik.

Griffige und weiche Stoffe für Hemden

Ob Leinenhemd oder Modelle mit Piqué-Muster: Die meisten Herrenhemden weisen einen hohen Baumwollanteil auf. Baumwolle fühlt sich auf der Haut angenehm an und knittert kaum. Für praktisch denkende Herren gibt es sogar Hemden, die bügelfrei sind. Die verfügbaren Stoffe unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Oberflächenstruktur und Optik teilweise stark voneinander.

  • Popeline: Dieses fein gerippte Baumwollmaterial fühlt sich griffig an, glänzt leicht und ist sehr strapazierfähig.
  • Twill: Die zweifädige Körperbindung macht das Material sehr dicht und langlebig. Es schimmert fein und zeichnet sich zudem durch seine diagonale Webstruktur aus.
  • Flanell: Hemden aus Flanell sind oft gewalkt, sodass die Körperbindung nicht mehr sichtbar ist. Der Stoff hat eine glatte und weiche Oberfläche sowie sehr gute wärmeisolierende Eigenschaften.
  • Seersucker: Dieses Kreppgewebe aus Baumwolle und Seide überzeugt durch die leichten Raffungen, die das Bügeln erübrigen – diese Herrenhemden sind also bügelfrei.

Bei s.Oliver Herrenhemden günstig online kaufen

Ob legerer Freizeitlook oder feinster Business-Chic: Herren sind im richtigen Hemd einfach immer gut angezogen. Nicht nur die unterschiedlichen Schnitte, sondern auch die Materialien, Farben und Muster eröffnen dir unbegrenzte Styling-Möglichkeiten. In unserem Onlineshop kannst du unterschiedlichste Hemden online entdecken und direkt kaufen. Nur wenige Klicks trennen dich von deinem nächsten Lieblingshemd.

Einen Moment bitte, gleich geht's weiter

Fehler

SCHLIESSEN