Nur für kurze Zeit: Bis zu 30%* Extra im Winter Sale

Extra-Sale bis zu 30%*

CODE:

Mehr Styles, mehr Rabatt!

Der Winter Sale geht weiter. Ab sofort erhältst du bis zu 30%* Extra auf die bereits reduzierten Looks. Sichere dir jetzt deine Favoriten!

Konditionen

*Gültig bis einschließlich 30.01.2022. 20% Rabatt ab einem Einkaufswert von 2 reduzierten Artikeln und 30% Rabatt ab einem Einkaufswert von 3 reduzierten Artikeln im Online Shop und in der s.Oliver Fashion App bei Eingabe des Codes. In teilnehmenden Stores, ausgenommen Outlets. Mehrfach einlösbar. Nicht mit anderen Gutscheinen oder Aktionen kombinierbar. Nicht einlösbar auf bereits getätigte Einkäufe.

T-Shirts

(77 Artikel)

T-Shirts gehören zu den unverzichtbaren Basics. Einfarbige Shirts für Herren sind vielfältig kombinierbar und zu Jeans ein sportliches Understatement. Knallige Neonfarben passen am besten zu trendiger Streetwear. Rundhals- und V-Ausschnitte setzen Akzente.

T-Shirts mit Logo von s.Oliver: Die Marke wird Muster

Früher wurden T-Shirts tatsächlich nur „darunter“ getragen. Zu einem prominenteren Platz in der Mode hat ihnen der Logo-Aufdruck verholfen, wobei er inzwischen ein eigenes Design-Element und Statement auf dem vielseitigen Baumwoll-Basic darstellt. Im Folgenden ein paar Facts und Informationen über das T-Shirt, die du vielleicht noch nicht kennst!

  • Die Geschichte des T-Shirts reicht zurück bis ins 19. Jahrhundert, wo das T-förmige Baumwoll-Oberteil ausschließlich als Unterhemd getragen wurde. Inzwischen haben eine große Vielfalt an Styles, besondere Materialien, eine zum Teil ausgesprochen hochwertige Machart und natürlich spezielle Aufdrucke dem T-Shirt einen eigenen Platz als sichtbare Oberbekleidung eingeräumt.
  • Das T-Shirt mit Logo stellt einen Schritt in diese Richtung dar. Indem das Emblem des Herstellers an eine sichtbare, zum Teil bewusst prominent gewählte Stelle platziert wurde, verschaffte es auch dem T-Shirt selbst einen neuen Stellenwert. Das Baumwolltop war jetzt kein rein zweckmäßiger Layer mehr, sondern ließ sich gerne sehen.

Erfahre mehr über T-Shirts mit Logo von s.Oliver.

Größe filtern

Sortierung: Bestseller
  • Bestseller
  • Beste Ergebnisse
  • Neuheiten
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
Verfügbar in:
S, M, L, XL, XXL, 3XL
Verfügbar in:
XS, S, M, L, XL, XXL
Verfügbar in:
XS, S, M, L, XL, XXL
Verfügbar in:
XS, S, M, L, XL, XXL
Verfügbar in:
XS, S, M, L, XL, XXL

-31%

Verfügbar in:
S, M, L, XL, XXL, 3XL

-30%

Verfügbar in:
S, M, L, XL, XXL, 3XL

-20%

Verfügbar in:
S, M, L, XL, XXL, 3XL

-30%

Verfügbar in:
S, M, L, XL, XXL, 3XL

-30%

Verfügbar in:
S, M, L, XL, XXL, 3XL

-30%

Verfügbar in:
S, M, L, XL, XXL, 3XL

-31%

Verfügbar in:
S, M, L, XL, XXL
1 2

Logo-T-Shirt für Herren von s.Oliver

Seine Popularität verdankt das Herren-T-Shirt nicht zuletzt seiner Unkompliziertheit. Ein Shirt aus Baumwolle zählt zu den praktischsten und vielseitigsten Basics im Kleiderschrank. Es ist pflegeleicht, lässt sich vielseitig kombinieren und kommt im Grunde nie aus der Mode. Qualitativ hochwertige T-Shirts mit Logo überdauern oft sogar viele Jahre.

Das s.Oliver Shirt mit Logo

T-Shirts mit Logo von s.Oliver sind auch eine Hommage an die Marke. Der ursprüngliche Markenname „Sir Oliver“ wurde 1978 sowohl textlich als auch grafisch verkürzt – was eine gestalterische Spielerei im Logo-Design ermöglichte. Optisch auffallend und großflächig ziert das Logo mittlerweile eine Vielzahl von Basic-Kleidungsstücken wie Shirts für Herren, Damen und Kinder. Auch auf Taschen, Sweatjacken oder Sport-Textilien wird es in vielen Farben und Größen aufgedruckt oder eingewebt.

Gedruckt oder gewebt? Unterschiedliche Qualitäten beim Logo-Print

T-Shirts mit Logo werden unterschiedlich hergestellt. Es gibt verschiedene Methoden, ein Logo auf Textilien anzubringen. Die Entscheidung für ein Verfahren hängt vor allem von der Materialbeschaffenheit, vom Einsatzbereich des Kleidungsstückes und der optischen wie haptischen Qualität ab. Auch die Frage, ob Vorderseite, Rückseite oder die Ärmel bedruckt werden, kann für oder gegen eine gewisse Machart sprechen.

  • Direkteinstickung: Hierbei handelt es sich um eine der optisch hochwertigsten Logo-Anbringungen. Eine Direkteinstickung übersteht zahlreiche Waschgänge und kann problemlos überbügelt werden. Ihr fühlbares Relief auf dem Stoff wirkt edel und macht selbst ein Basic-T-Shirt zu einem Eyecatcher.
  • Siebdruck: Beim Siebdruckverfahren wird das Logo auf dem T-Shirt aufgedruckt. Das Ergebnis ist ein sehr homogener, langlebiger Print, der auch heiße Waschgänge (einschließlich Kochwäsche) verträgt. Bei vielen T-Shirts wird das Logo mittels Siebdruck hergestellt, was sie in der Produktion etwas günstiger macht und die unkomplizierte Reinigung ermöglicht. Außerdem ist das Logo beim Tragen des T-Shirts nicht auf der Haut spürbar.
  • Beflockung: Diese Methode ist ebenfalls ein Druckverfahren. Sie wird bei großer Stückzahl allerdings kaum angewandt, da sie zu aufwendig ist. Beflockt werden vor allem Einzel- und Spezialanfertigungen.
  • Stick-Emblem: Stick-Embleme sind eine Alternative zur Direktbestickung, die in der Produktion einfacher vonstattengehen und einen eigenen Charakter haben. Dabei wird das Logo auf einem rechteckigen, runden oder individuell geformten Patch angebracht, welcher anschließend auf das Kleidungsstück genäht wird. Es entsteht der hierfür charakteristische Used-Effekt.
  • Lasergravur: Diese Art der Logo-Anbringung ist ideal für spezielle Materialien, vor allem Fleece und Softshell. Sie kommt daher vermehrt bei Outdoor-Textilien zur Anwendung. Auch in der Herren-Sportmode werden T-Shirts mit Logo häufig mit einer Lasergravur versehen.

Outfit-Guide: Wie du ein Logo-T-Shirt für Herren richtig stylst

Durch ihren Print fallen Logo-Shirts für Herren automatisch mehr auf als unifarbene T-Shirts oder Poloshirts. Daher kommen sie besonders gut zur Geltung, wenn sie mit schlichten, sportlichen Basics getragen werden. Die Assoziation mit Athletik und Teamsport, die viele Logos nach wie vor hervorrufen, ermöglicht entweder die klassische Kombi mit trendig sportlichen Looks, oder den Stilbruch, wenn das Logo-T-Shirt als Teil eines eleganten Outfits getragen wird.

Logo-Shirt sportlich kombiniert

Leger und stylisch trägst du dein T-Shirt mit Logo zu einer Relaxed Jeans, die locker auf der Hüfte sitzt. Wer modebewusst auftreten will, steckt das Shirt in den Hosenbund und krempelt die Hosenbeine um – dabei ist aber eines wichtig: Trage unbedingt kurze Sneakersocken, die unterhalb des Knöchels enden. Das richtige Schuhwerk sind natürlich klassische Sneakers, Retro-Turnschuhe, aber auch Boots oder Espadrilles. Eine passende Herrentasche, zum Beispiel ein Seesack oder eine Umhängetasche aus Leder, runden den lässigen Casual-Look ab.

Logo-Shirt edel kombiniert

Stilbruch gefällig? Dann trage ein s.Oliver T-Shirt mit Logo unter einem Sakko! Richtig edel wirkt ein Struktur-Sakko, leger bleibt der Look mit einem melierten Sakko aus Baumwolle oder Sweatstoff. Dunkle Jeanswaschungen unterstreichen eine gewisse Eleganz, während hellere Waschungen oder Used-Look optisch auflockern. Wirkungsvolles Accessoire: ein dünner Herrenschal, locker umgebunden, dazu Halbschuhe oder Chelsea Boots.

Bestelle deine gewünschten T-Shirts mit Logo bequem im s.Oliver Online-Shop und kreiere individuelle Looks ganz nach deinem Geschmack!