Menü
Schließen
Schließen

Filter

Alle Löschen
    Produkte anzeigen
    So sitzen Skinny Jeans richtig

    Skinny Jeans oder Slim Fit-Jeans sind schmale Hosen aus Denimgewebe, die sich innerhalb weniger Jahre zu Jeans-Klassikern gemausert haben. Gemeinsames Merkmal aller Modelle ist der figurbetonte Schnitt. Typisch für Skinny Jeans ist ein hoher Stretch-Anteil, der für eine perfekte Passform sorgt. Daran erkennen Sie die richtige Passform:

    • Eng ja, gespannt nein: Skinny Jeans für Damen sollten sowohl im Hüft- und Gesäßbereich als auch an den Beinen eng sitzen.

    • Zu enge Slim Fit-Jeans werfen unschöne Falten und schränken die Bewegungsfreiheit ein. Ist die Jeans schmal geschnitten, aber zu groß, beulen die Hosenbeine unschön aus oder setzen unten am Saum auf dem Schuh auf.

    • Perfekt sitzende Skinny Jeans zeichnen die Körpersilhouette nach. Sie sitzen zwar eng, sind aber so elastisch, dass sich ihre Trägerin problemlos bewegen und hinsetzen kann, ohne dass die Hose unangenehm spannt.

    Erfahren Sie mehr über Skinny Jeans von s.Oliver.

    ZULETZT ANGESEHEN

     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     

    Bitte warten Sie einen kleinen Moment

    Fehler