Noch  00 00 00

    Nur noch heute: 30%* auf alles

    30%* auf alles

    Black Shopping Friday

    

CODE:

Black Shopping Friday
30%* auf alles für dich!
Sichere dir nur für kurze Zeit 30%* Rabatt auf das gesamte Sortiment mit deiner s.Oliver Card. Du hast noch keine Card? Kein Problem, melde dich einfach am Ende des Bestellvorgangs an und freue dich über deinen Rabatt.

Shoppe ganz bequem in unserem Online Shop, der geliebten Fashion App oder direkt in einen unserer Stores in deiner Nähe.
Konditionen

*Gültig auf das gesamte Sortiment bis 28.11.2021 im Online Shop und in der s.Oliver Fashion App nach Login mit der s.Oliver Card und Eingabe des Codes am Ende des Bestellvorgangs. In teilnehmenden Stores (www.soliver.com/blackweek) gültig bei Vorlage der s.Oliver Card oder der digitalen s.Oliver Card in der App. Mehrfach einlösbar auf das gesamte Sortiment, ausgenommen gekennzeichnete Ware. Nicht mit anderen Gutscheinen und Aktionen kombinierbar. Nicht einlösbar auf bereits getätigte Einkäufe und beim Kauf von Giftcards.

Blusenshirts

(297 Artikel)

Bequem und vielseitig – Blusenshirts sind die Allroundtalente unter den Blusen. Trage sie nach Lust und Laune zu Jeans, Hose oder Rock und erfinde dich dabei immer wieder neu.

Das macht Blusenshirts bei Damen so beliebt

Der große Vorteil eines Blusenshirts, auch Schlupfbluse genannt, gegenüber vielen anderen Modellen ist ihre Bequemlichkeit. Meist locker geschnitten, engt sie nicht ein und bietet dem Körper den nötigen Bewegungsspielraum. Dabei trägt sie aber nicht auf und sieht einfach immer gut aus. Die Kombinationsmöglichkeiten sind schier unendlich und du findest garantiert für jeden Look das passende Modell.

  • Fließende Stoffe sorgen für Leichtigkeit und Schwung.
  • Schlicht oder knallig? Blusenshirts gibt es von elegant bis sportlich.
  • Du kannst sie zu wirklich jedem Unterteil kombinieren – und siehst immer gut aus.

Erfahre mehr über die Blusenshirts von s.Oliver.

Größe filtern

Sortierung: Bestseller
  • Bestseller
  • Beste Ergebnisse
  • Neuheiten
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
In vielen Größen verfügbar
In vielen Größen verfügbar
In vielen Größen verfügbar
In vielen Größen verfügbar
In vielen Größen verfügbar
In vielen Größen verfügbar
In vielen Größen verfügbar
In vielen Größen verfügbar
Verfügbar in:
32, 34, 36, 38, 40, 42, 44
In vielen Größen verfügbar
In vielen Größen verfügbar
In vielen Größen verfügbar
1 2 3 4 5

Blusenshirts für Damen: Das zeichnet sie aus

Was ist eigentlich ein Blusenshirt oder besser bekannt als Schlupfbluse? Wie ihr Name bereits vermuten lässt, eignet sie sich zum bequemen Hineinschlüpfen. Deshalb hat sie in der Regel keine oder nur eine kurze Knopfleiste am Halsausschnitt. Sie ist eng verwandt mit der Tunika und die Grenzen zwischen beiden Blusentypen sind fließend – oft werden die Bezeichnungen sogar synonym verwendet. Bei beiden ist der Schnitt gerade bis weit, oftmals bieten Seitenschlitze zusätzlichen Bewegungsspielraum. Die klassische Tunika ist aber länger geschnitten und reicht bis über das Gesäß, während die Schlupfbluse etwa bis zur Hüfte reicht. Es gibt Schlupfblusen in Kurzarm- sowie Langarm-Varianten und sowohl sportliche als auch elegante Modelle.

Diese Stoffe eignen sich besonders gut für Blusenshirts

Damit ein Blusenshirt die Figur ihrer Trägerin schön umspielt, ohne aufzutragen, sollte sie am besten aus fließenden, locker fallenden Stoffen gefertigt sein. Da die Blusenform nicht figurnah, sondern locker geschnitten ist, darf der Stoff nicht zu steif sein, sonst wirkt man wie aufgeplustert – wobei auch das Teil eines extravaganten Looks sein kann. In der Regel bestehen Schlupfblusen aber aus folgenden Materialien oder Materialkombinationen:

  • Viskose: Dieses Material ist so vielseitig wie kaum ein anderes. Der halbsynthetische Stoff wird auf Basis natürlicher Cellulose hergestellt und hat ähnliche Eigenschaften wie Baumwolle. So absorbiert Viskose beispielsweise Feuchtigkeit sehr gut und lässt sich ebenso leicht einfärben. Je nach Herstellungsart kann Viskose ganz unterschiedliche Strukturen aufweisen. So gibt es feine, locker fallende und seidenglatt glänzende Varianten, aber auch rustikal anmutende. Perfekt also für ein vielseitiges Kleidungsstück wie die Schlupfbluse!
  • Baumwolle: Sie ist ein typischer Blusenstoff und häufiger Bestandteil der klassischen Hemdblusen. Steifere, feste Baumwollstoffe können problemlos auch einem markanten Kragen Halt geben. Für Schlupfblusen eignen sich aber eher weiche, dünne Baumwollstoffe wie Batist oder leichte Webware. Sie umschmeicheln den Körper und bieten ein angenehmes Tragegefühl.
  • Seide: Echte Seide wirkt edel und beschert ein unvergleichliches Tragegefühl. Die Naturfaser ist sehr dehnbar, temperaturregulierend und nimmt auch Feuchtigkeit gut auf. Seide gibt es in vielen Variationen, am edelsten wirkt sie aber wohl in Form von Glanzseide. Ein Blusenshirt aus Seide fällt perfekt und umspielt sanft die Konturen.
  • Leinen: Ebenso wie Baumwolle wird auch Leinen aus natürlichen Pflanzenfasern gewonnen, nämlich aus Flachs. Leinen ist sehr atmungsaktiv und wirkt bei warmen Temperaturen kühlend. Das macht es zum idealen Stoff für sommerliche Blusen. Zudem ist der leichte Knitterlook, den Leinen durch seine Struktur erzeugt, voll angesagt.
  • Kunstfasern: Synthetische Stoffe aus Polyester, Nylon oder Acryl sind besonders vielseitig. Mit ihnen ist nahezu jeder Look möglich, von transparentem Chiffon bis zu glänzendem Satin. Die Stoffe fallen meist sehr schön und eignen sich daher hervorragend für die locker getragenen Blusenshirts.
  • Chiffon: Das feine Gewebe kann sowohl aus Kunstfaser als auch aus natürlicher Baumwolle oder edler Seide hergestellt werden. Charakteristisch für Chiffon ist sein transparenter Look, der prädestiniert ist für leichte Sommermode. Gerne wird Chiffon mit Spitze oder glänzenden Metallfäden kombiniert.

Sportlich, verspielt, elegant: Blusenshirts richtig kombinieren

Je nachdem, womit du ein Blusenshirt kombinierst, kannst du ganz verschiedene Looks mit ihr erzielen. Von sportlich-leger über romantisch-verspielt bis hin zum eleganten Business-Look reichen die Möglichkeiten. Wir zeigen dir einige Kombinationsmöglichkeiten, mit denen du zu jeder Gelegenheit perfekt angezogen bist.

Dein Büro-Outfit kannst du perfekt mit einer Schlupfbluse im Langarm-Stil stylen. Wähle am besten ein schlichtes Modell aus hochwertigem Material – Viskose oder Seide eignen sich hierfür besonders gut. Wenn du es figurbetont magst, greifst du am besten zu einer möglichst hochgeschnittenen Business-Hose – wie eine Paperbag-Hose – und stecke die Bluse in den Bund. Natürlich passt die Schlupfbluse aber auch zum Business-Rock. Wähle dafür am besten ein Modell in Midi-Länge und komplettiere dein Outfit mit eleganten High Heels. Beim Business-Look gilt die Regel: Je auffälliger die Bluse, desto schlichter der Rest.

Bequem und leger soll es in der Freizeit zugehen. Trage doch einmal eine Schlupfbluse im Kurzarm-Stil zur Jeans! Besonders lässig wird dein Look mit einer bequemen Boyfriend- oder Mom-Jeans. Stecke die Bluse nur vorne in den Hosenbund und lasse den Rest locker heraushängen. Im Sommer passen auch Shorts hervorragend zur bunt gemusterten Schlupfbluse. Wähle transparenten Chiffon für das ultimative Strandfeeling!

Schlupfblusen mit Rüschen, Spitze oder romantischem Blumenprint eignen sich besonders gut für den romantisch-verspielten Look. Dazu passen weit schwingende Röcke. Spannend ist auch der Stilbruch zwischen romantisch und rockig: Kombiniere dafür Rock und Bluse zur Jeansjacke im Destroyed-Look und derben Boots.